article image - Aus- und Weiterbildungen in der Coronazeit - Interview mit der Sicherheitsakademie Berlin

Aus- und Weiterbildungen in der Coronazeit - Interview mit der Sicherheitsakademie Berlin

25.01.21 14:01 • Sophie Blumberg

Die Pandemie hat einen Einfluss auf alle Bereiche unseres Alltags - so auch auf Aus- und Weiterbildungen. Wie laufen diese derzeit ab? Was kann digital geschehen? Wir haben für euch mit der Sicherheitsakademie Berlin gesprochen!

Wir sprechen heute mit Janine Eichberg, der Käufmännischen Leiterin der Sicherheitsakademie Berlin: BeBiS Berliner Bildungs- und Schulungs GmbH. Hallo und herzlich willkommen! Welche Aus- und Weiterbildungen bietet ihr im Moment an?

Aktuell führen wir die Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft (IHK) in Teilzeit, die Sicherheitskraft und mobile Sicherheitskraft, sowie die Zertifikatslehrgänge Personenschutzfachkraft (IHK) und Detektiv (IHK) durch. Alle zwei Wochen findet die Intensiv-Prüfungsvorbereitung auf die Sachkundeprüfung in 10 Tagen statt und Anfang März starten wir mit unseren neuen Kurs Sachkunde mit fachspezifischem Deutsch, der in 3 Monaten auf die Sachkundeprüfung vorbereitet.

2. Wie laufen die Aus- und Weiterbildungskurse bei euch derzeit ab?

Theoriethemen führen wir in alternativen Lernformen durch. Das heißt allerdings nicht, dass wir unseren Teilnehmern einfach nur mit Hausaufgaben versorgen und sie sich alleine durchkämpfen müssen und diese in einem bestimmten Zeitraum ausarbeiten sollen. Wir stellen, wie auch im normalen Präsenzunterricht eine/n Referentin/en zur Verfügung, die/der den Unterricht durchführt und persönlich direkt für die Teilnehmer ansprechbar ist.

Prüfungen fordern meistens eine Präsenzpflicht, die wir unter Einhaltung unseres Hygienekonzeptes entsprechend durchführen.

3. Nach welchem Hygienekonzept laufen Präsenzveranstaltungen zukünftig ab?

Grundsätzlich nach den Empfehlungen des Robert Koch Instituts. Für uns heißt das, dass wenn Präsenzthemen, wie beispielsweise Prüfungen stattfinden, immer der Mindestabstand einzuhalten ist und dauerhaft eine MNS-Maske getragen wird. Dies ist ein Auszug, unser Hygieneverordnung besteht natürlich noch aus weiteren Punkten - aber das würde hier den Rahmen sprengen.

Ablauf mit Hygienekonzept

Für die Zukunft wird sich die Weiterbildung voraussichtlich in den Hybridbereich entwickeln. Nicht jedem liegt es, dauerhaft mit Onlineunterricht zu lernen und das ist auch nicht unser Ziel. Wir freuen uns schon sehr darauf, wenn am Standort wieder Leben einkehrt und die direkte Kommunikation mit den Teilnehmern wieder möglich ist.

*4. Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es für Interessent/innen? *

Bei den Finanzierungsmöglichkeiten hat sich einiges bei uns getan. Zu den bestehenden Finanzierungsmöglichkeiten, wie Bildungsgutschein, Rentenversicherung, Prämiencheck und so weiter, haben wir einen neuen Kooperationspartner an Bord, der weitere Fördermöglichkeiten über das Berliner Jobcoaching, für diejenigen möglich macht, denen zum Beispiel der Bildungsgutschein verwehrt wurde.

5. Was möchtest du Absolvent/innen für die derzeitige Situation raten?

Vielleicht kennst du ja unseren Leitspruch „aus Chancen werden Perspektiven“. Das Leben wir jeden Tag mit unseren Teilnehmern und Absolventen. Wir bieten die Chance, mit einer soliden Weiterbildung, einen sicheren Arbeitsplatz mit vielen Aufstiegsmöglichkeiten zu erhalten und somit eine Perspektive für die Zukunft zu gestalten. Damit das auch klappt, stecken wir regelmäßig mit unseren Referent/innen die Köpfe zusammen und prüfen nicht nur die Gesetzesänderungen und Lernmethoden, sondern auch technische Neuheiten und Karriereentwicklungen am Arbeitsmarkt.

6. Wie geht es der Sicherheitsbranche im Moment?

Hier kommen wir zu unserem Motto „Mit Sicherheit in Arbeit“, dieses Motto können wir nach wie vor unterschreiben.

Die Nachfrage nach Sicherheitsmitarbeitern ist immer noch steigend, gerade im Objektschutzbereich oder Geld- Werttransport. Büroräume sind aktuell kaum bis gar nicht besetzt und dementsprechend kommt in diesem Bereich nicht mehr nur nachts der Objektschutz zum Tragen.

Zusätzlich ist in den letzten Monaten, eine erhöhte Nachfrage nach Sicherheitsmitarbeitern mit dem Abschluss zur geprüften Schutz und Sicherheitskraft zu merken. Gerade beim Einsatz in öffentlichen Bereichen, besteht meistens die Mindestanforderung der geprüften Schutz und Sicherheitskraft oder sogar Fachkraft für Schutz und Sicherheit. Sehr gut qualifizierte Sicherheitsmitarbeiter haben in diesen Bereichen die besten Chancen.

Die richtige Sicherheitsausbildung im 2 Minuten Check! Für unsere Interessenten haben wir einen 2 Minutencheck entwickelt.

Es gibt sehr sehr viele Weiterbildungen für den Sicherheitsbereich und vielen vergeht dabei die Lust, die richtige Weiterbildung zu finden. Aus dieser Überlegung ist dieser 2 Minuten Check entstanden.

Einfach ausfüllen, abschicken, Informationen erhalten oder direkt einen kostenfreien Beratungstermin bei uns buchen.

Super, vielen lieben Dank für das Interview!

Sehr gern.

Sophie Blumberg - profile image
Sophie Blumberg

Seit Februar 2020 unterstützt Frau Blumberg die SECmarket tatkräftig als Head of Content in den Bereichen Contenterstellung, Social Media und Public Relations. Sie bringt Erfahrung, Motivation und Engagement mit in ihre Position. Das Schreiben ist ihr Element, ob Blogbeiträge, Posts oder wissenschaftliche Beiträge - alles ist möglich!