Über Uns
Hilfe
article image - City Streife: Revierdienst und mobile Anfahrten - City Control Mobil

City Streife: Revierdienst und mobile Anfahrten - City Control Mobil

23.10.20 14:10 • Sophie Blumberg

Ihr seid gern unterwegs und sorgt für Ordnung? Heute haben wir mit Tim Schulz von City Control Mobil gesprochen und spannende Einsichten in das Berufsfeld gewonnen. Checkt unseren Artikel aus und bewerbt euch noch heute auf SECmarket!

Hallo und schön, dass Sie heute bei uns sind, Tim Schulz! Welche Aufgaben hat man im Bereich Revierdienst / mobile Anfahrten?

Allgemein stehen insbesondere Objektkontrollen auf dem Programm. Hierbei gibt es verschiedene Einzelaufgaben. Dazu zählt beispielsweise der Auf- und Verschluss von Objekten, Baustellen, Gewerben etc. - aber auch von Tor - und Zaunanlagen. Ein wichtiger Bestandteil davon ist die Scharf- und Unscharfschaltung von Einbruchmeldeanlagen. Ebenso ist die Alarmintervention und Aufzugsintervention im Alarmfall von besonderer Bedeutung. Im Einbruchfall müssen die Objekte gesichert werden. Wichtig ist es, Präsenz am Objekt zu zeigen. Ebenfalls wichtig ist die Schlüsselverwaltung und Verbringung an den Kunden.

Ein weiteres Aufgabenfeld betrifft die Kontrolle von unbefugten Personen. Das oberste Ziel ist es, Einbruch, Diebstahl und Vandalismus verhindern zu können. Dabei müssen Feststellungen sowie Alarm- und Sonderfahrten dokumentiert werden.

Alarm

Wie läuft ein Arbeitstag in der Regel ab?

Zunächst muss der jeweilige Schlüsselkoffer übernommen werden und die Arbeitsmaterialien von der Leitstelle abgeholt und überprüft werden. Anschließend wird das Fahrzeug übernommen. Die Anfahrten sind nach einem vorgefertigten Tourenplan durchzuführen. Bei Alarmauslösungen sind Alarminterventionen durchzuführen.

Zwischendurch mal eine Pause? Die kann jeweils nach Bedarf und Zeit gemacht werden. Am Ende des Arbeitstages werden der jeweilige Schlüsselkoffer und die Arbeitsmaterialien an die Leitstelle übergeben.

Welche Voraussetzungen (Ausbildung/Charaktereigenschaften/körperliche Eigenschaften) benötigt man, um in den Berufsbildern zu arbeiten?

Die Sachkundeprüfung §34a muss vorhanden sein oder direkt bei uns - der City Control Mobil - nachgeholt werden. Weiterhin muss ein einwandfreies Führungszeugnis vorhanden sein. Wichtig ist der Besitz eines Führerscheins Klasse B. Weiterhin sollte der Mitarbeiter körperlich und geistig dazu in der Lage sein, eine 12-Stunden-Schicht zu absolvieren. Gute Deutschkenntnisse in Schrift und Sprache müssen vorhanden sein. Weiterhin ist ein gepflegtes Erscheinungsbild wünschenswert.

Was denken Sie sind die Herausforderungen der Jobs?

Die Herausforderungen bestehen zum einen im selbständigen Arbeiten - darauf muss man Lust haben. Es ist wichtig, die Fähigkeit zu haben, in bestimmten Fällen Prioritäten setzen zu können. Wochenend- und Nachtarbeit gehört zum Berufsbild und sollte mit dem Lifestyle der Bewerber vereinbar sein.

Weiterhin ist es wichtig, mit Kollegen zu kooperieren und sich gegenseitig zu unterstützen. Der Job ist für Teamplayer gemacht! Es sollte ebenfalls auf eine gut funktionierende Kooperation mit der Leitstelle geachtet werden. Es ist wichtig, Rückmeldungen zu geben und somit Präsenz zu zeigen.

Bewerber sollten Sicherheit ausstrahlen und die Fähigkeit besitzen, verschiedene Situationen richtig einzuordnen und diese entsprechend bewältigen zu können. Wichtig ist der Umgang mit Menschen allgemein sowie in Gefahren- bzw. Ausnahmesituationen.

Sophie Blumberg - profile image
Sophie Blumberg

Seit Februar 2020 unterstützt Frau Blumberg die SECmarket tatkräftig als Head of Content in den Bereichen Contenterstellung, Social Media und Public Relations. Sie bringt Erfahrung, Motivation und Engagement mit in ihre Position. Das Schreiben ist ihr Element, ob Blogbeiträge, Posts oder wissenschaftliche Beiträge - alles ist möglich!

Um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien für Leistung, Analyse, Personalisierung.

Werbung und um die Funktion unserer Website zu unterstützen. Möchten Sie mehr erfahren? Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien.